Nach einem desolaten Start in die Saison inklusive Trainerwechsel am dritten Spieltag, zeigt die Formkurve allmählich wieder leicht nach oben. Kein Sieg, aber dennoch ein Schritt in die richtige Richtung war das 0:0 am Sonntag bei den Frauen des SV 21 Bökendorf.

"Endlich mal wieder zu null gespielt", war die einhellige Meinung der Mannschaft. Ein Sonderlob erhielt zudem Torfrau Carolin Zschau nach ihrem ersten Regionalligaspiel von ihren Mannschaftskolleginnen und dem Trainer: "Sie hat uns mit ihren Paraden das Unentschieden gerettet."
Die positive Entwicklung soll nun am nächsten Wochenende gegen den 1.FFC Recklinghausen 2003 fortgesetzt werden.

71761865 2085369091771252 1567871188565229568 n