Glücklich über die ersten Heimpunkte war Max Grove schon, ganz zufrieden mit dem Spiel gegen den SC Fortuna Köln jedoch nicht: "Wir haben nach dem 2:0 (Schulte 36. Minute, Althof 56.) wieder aufgehört Fußball zu spielen. Das hätte sich auch in dieser Woche wieder rächen können." Eben diese Nachlässigkeit in der zweiten Halbzeit sorgte für eine enorm spannende Schlussphase, in der Köln eine Viertelstunde vor Schluss den Anschlusstreffer erzielte und gute Möglichkeiten zum Ausgleich hatte. "Wir hätten uns auch über ein 2:2 nicht beschweren dürfen, aber jetzt sind wir froh über die 3 Punkte. In Zukunft müssen wir weiter daran arbeiten, dass wir das Spiel bis zum Ende kontrollieren."

Für MICH. Für HERFORD. Für ALLE.

Foto: Lea Althof sorgte für das 2:0

38511598 10212434211825973 124162303321964544 o