In der zweiten Runde des DFB-Pokals geht es zum Nord-Regionalligisten TV Jahn Delmenhorst.
Diese zogen mit einem beachtlichen 9:0 gegen den Bramfelder SV in die nächste Runde ein. In der Regionalliga konnten sie dagegen noch keinen Sieg verbuchen, zeigten sich jedoch auch in ihren ersten beiden Spielen (3:4, 3:3) schon treffsicher.
"Wir müssen wieder mit mehr Laufbereitschaft agieren und jeden Zweikampf zu 100% annehmen, dann ist auch der Einzug in die nächste Runde möglich" geht Max Grove zuversichtlich in das Spiel.

40841365 1873130299430378 6323985051507752960 n41073914 1873131039430304 6147721762638397440 o