Herforder SV U13:
Das lange Wochenende nutzten die Kickerbienen um beim ChampionsCup in Berlin anzutreten. Dort sicherten sie sich nach einem durchwachsenen Turnierverlauf den 9.Platz und genossen die Mannschaftsfahrt mit Eltern und Fans in vollen Zügen.

Herforder SV U15/16:
Gegen den Tus Gehlenbeck wollte der Ball einfach nicht ins Tor. Und da die Verteidigung sicher stand, blieb es für die Mannschaft von Alex Köster beim torlosen Unentschieden.

Herforder SV U17:
Nach zuletzt zwei knappen Niederlagen, fand die U17 gegen den SSV Rhade wieder in die Spur. Zwar konnten die Gastgeberinnen zunächst durch Melanie Ristau in Führung gehen (23), aber ein Doppelschlag von Zoi Mavroudi und Jara Schofeld (67./68.) drehte das Spiel. Wermutstropfen war die verletzungsbedingte Auswechslung von Leonie Beyer, die bereits nach 20 Minuten vom Feld musste.

Herforder SV U23 - TeamPage:
Die U23 siegt weiter. Auch der BV Werther konnte keine Punkte vom Jahnstadion entführen, da der HSV seine Chancen konsequenter zu nutzen wusste. Bei Stürmerin Lara Richts platzte nach kurzer Torflaute auch wieder der Knoten und sie konnte zwei Treffer (20./45.) zum Sieg beisteuern. Nach der Halbzeit erhöhte Nele Busch früh auf 3:0, sodass der Sieg nicht gefährdet war. In der Innenverteidigung kam Jessy Atila zum ersten Mal nach ihrer Babypause wieder zum Einsatz und brachte dank ihrer Erfahrung viel Sicherheit in die Verteidigungsreihe.

Für MICH. Für HERFORD. Für ALLE. 

32461537 1700616203348456 4437035167655133184 o