Noch sind einige Partien zu spielen, aber die Kaderplanung für die kommende Saison läuft schon auf Hochtouren. "Seit Anfang des Jahres sind wir intensiv dabei uns Spiele anzuschauen, Spielerinnen zu scouten und intern und extern Gespräche zu führen" fasst Max Grove, der im Sommer die erste Mannschaft des HSV übernimmt, die Vorbereitungen zusammen.
Der Verein freut sich, dass langjährige Spielerinnen, wie Lea Althof, Gina Kleinedöpke oder Leonie Heitlindemann frühzeitig ihre Zusagen für eine weitere Saison beim HSV gegeben haben. Weitere Vertragsverlängerungen stehen ebenfalls kurz vor dem Abschluss.

Auch erste externe Neuzugänge stehen bereits fest, werden aber aus Rücksicht auf die abgebenden Vereine erst zu einem späteren Zeitpunkt separat vorgestellt.
Klar ist mittlerweile auch, dass Friederike Schaaf, die seit 2009 für den HSV aktiv ist, den Verein im Sommer verlassen wird. "Friederike will nach zehn Jahren im HSV-Trikot eine Veränderung und wird sich daher dem DSC Arminia Bielefeld anschließen. Wir danken ihr für ihren langjährigen Einsatz für den HSV und wünschen ihr bei der neuen Aufgabe viel Erfolg."

200px Herforder SV Logo.svg