Am Sonntag (14 Uhr) geht es los mit dem Heimspiel gegen den Tabellenzweiten 1. FFC Turbine Potsdam​. Aufgrund des erneuten Wintereinbruchs wird wieder auf den Kunstrasen an der Tribüne ausgewichen.

Am Mittwoch findet dann das Nachholspiel beim SV Blau-Weiss Hohen Neuendorf​ in Brandenburg statt (16 Uhr).

Und zum Abschluss reist die Mannschaft am 25.03. zum Tabellenführer Borussia Mönchengladbach​ (14 Uhr).

"Wir haben gegen Gütersloh, Meppen und teilweise auch letzte Woche bei Arminia gezeigt, dass wir auch gegen die Teams aus der oberen Tabellenhälfte mitspielen können. Entscheidend wird es sein, dass wir die Chancen, die wir bekommen, auch reinmachen" geht Ralf Lietz optimistisch in die Spiele.

 

21037690 10210113387086805 1059036865 o

                                                

 Für MICH. Für HERFORD. Für ALLE.