Der Herforder SV hat am Montagabend Celine Demirönal vom VfL Bochum verpflichtet. Die 17jährige Hagenerin kommt mit der Empfehlung von 14 Treffern im ersten Regionalliga-Jahr zum HSV. „Celine verstärkt unsere Offensive und kann sowohl Stürmerin, als auch im offensiven Mittelfeld spielen. Sie passt perfekt in unser Konzept mit jungen, talentierten Spielerinnen zu arbeiten“, so Pressesprecher Stefan Gärtner. Das Fußballspielen begann sie bei der SG Boelerheide und Hagen 11 in Junioren-Teams, bevor sie 2015 zum VfL Bochum wechselte.

Neben dem HSV hatte Celine auch andere Angebote aus der 2. Liga, wie zum Beispiel dem BV Cloppenburg. „Umso mehr freue ich mich das Celine sich für den Herforder SV entschieden hat“, so Dirk Heitlindemann. Herzlich willkommen beim HSV!